Nachhaltiges
Handeln bei
Köstritzer

Nachhaltigkeit bedeutet für uns, unsere ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Ziele miteinander in Einklang zu bringen und unser Handeln transparent zu machen.

Berichte zur Nachhaltigkeit
Bereits seit 2007 arbeiten wir zusammen mit den Marken Bitburger, König Pilsener und Licher unter dem Dach der Bitburger Braugruppe für mehr Nachhaltigkeit. Im Fokus unserer Strategie stehen dabei die Handlungsfelder Klima & Ressourcen, Arbeit & Zukunft, Produkt & Verantwortung sowie Engagement & Region. Um unsere Fortschritte zu dokumentieren, veröffentlichen wir seit 2013 regelmäßig einen Bericht zur Nachhaltigkeit.

Als erstes Unternehmen der Branche wurde die Braugruppe 2013 für die konsequente Umsetzung der Nachhaltigkeitsmaßnahmen vom Zentrum für nachhaltige Unternehmensführung der Universität Witten/Herdecke nach dem Standard „Nachhaltiger Wirtschaften“ zertifiziert.

Klima & Ressourcen

In diesem Bereich stehen bei uns vor allem die Schonung der natürlichen Ressourcen, der verantwortungsvolle Umgang mit Energie und Wasser sowie die Senkung des CO2-Ausstoßes im Fokus. Ein Beispiel ist das 2010 entstandene Blockheizkraftwerk (BHKW). Gemäß dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung erzeugt die innovative Anlage sowohl Strom als auch Wärme. Ein Großteil unseres Energiebedarfs können wir so selbst bedienen und beziehen den restlichen Strom seit 2012 vollständig aus erneuerbaren Energien. Darüber hinaus setzen wir auf Rohstoffe aus der Region: So stammt das Wasser für den Brauprozess direkt aus dem nahe gelegenen Eleonorental, wo es aus fünf bis sieben Metern Tiefe gefördert wird.

Zudem konnte der CO2-Ausstoß seit 2008 braugruppenweit bereits um rund 61,5 Prozent reduziert werden. Darüber hinaus haben wir uns im Rahmen der Initiative „ZNU goes Zero“ des Zentrums für nachhaltige Unternehmensführung der Universität Witten/Herdecke das Ziel gesetzt, dass jeder unserer Brauerei-Standorte klimaneutral wird.

Das geschieht in fünf Schritten: Status-quo-Erfassung, Vermeiden und Vermindern von Emissionen sowie Nutzung von Grünstrom und schließlich die Kompensation unvermeidbarer Emissionen. Jetzt haben wir unser Ziel erreicht und brauen seit Ende 2020 als erste Brauereigruppe Deutschlands klimaneutral. Förderung der Energieeffizienz und der Nutzung erneuerbarer Energien in Unternehmen: Umsetzung von Effizienzmaßnahmen. https://www.koestritzer.de/verantwortung/nachhaltigkeitsmassnahme

Arbeit & Zukunft

Im Rahmen unseres Handlungsfelds Arbeit & Zukunft arbeiten wir gezielt daran, unsere Rolle als attraktiver Arbeitgeber in der Region weiter auszubauen. Dabei stellen wir uns der Herausforderung des demografischen Wandels und setzen uns für Familienfreundlichkeit sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein. Die Weiterbildung unserer Mitarbeiter, die Förderung individueller beruflicher Entwicklungswege, flexible Arbeitszeitmodelle und ein umfassendes Gesundheitsmanagement sehen wir als eine Investition in unsere Zukunft.

Produkt & Verantwortung

Auch im Handlungsfeld Produkt & Verantwortung übernehmen wir als Produzent alkoholhaltiger Biere aktiv Verantwortung. Wir positionieren uns klar für einen maßvollen Konsum und gegen Alkoholmissbrauch. Unser Kodex zur verantwortungsvollen Produktvermarktung, der über die gesetzlichen Vorgaben hinaus geht, regelt eindeutig, welche kommerziellen Werbebotschaften zulässig sind.

Darüber hinaus setzen wir uns im Rahmen der Initiative „DON’T DRINK AND DRIVE“ für Nüchternheit im Straßenverkehr ein. Außerdem lassen wir bereits seit 2009 jede unserer Werbekampagnen freiwillig durch den Zentralverband der Deutschen Werbewirtschaft (ZAW) prüfen und genehmigen.

Engagement & Region

Unsere über 475 Jahre alte Unternehmenstradition schafft eine enge Verbindung zur Region und zu ihren Menschen. Deshalb fördern wir vor Ort in Bad Köstritz das gesellschaftliche Miteinander. Dazu gehört beispielsweise auch unser Engagement für die Veranstaltungsreihe „Köstritzer lesen für Köstritzer“, die vom Heinrich-Schütz-Haus in Bad Köstritz organisiert wird. Hier werden Lesungen bei der Stadt, der Wirtschaft und bei Vertretern aus Handwerk, Kultur, Sport und Kirche sowie privaten Personen durchgeführt. Auch im Köstritzer „Dreiseitenhof“ finden regelmäßig Lesungen statt – gestaltet durch die Mitarbeiter der Schwarzbierbrauerei.

Hier erfährst du noch mehr:

Reif für den Genuss?

Nein, ich warte noch
Als eine der ältesten Brauereien Deutschlands und Marktführer unter den Schwarzbieren stehen wir für verantwortungsbewussten Umgang mit unseren Produkten. Auf den folgenden Seiten findest du Informationen über unsere alkoholischen Getränke.

Deine Angabe wird in einem Cookie gespeichert. Weitere Informationen findest du hier.
Cookie-Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Betriebsnotwendig
Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und enthalten Einstellungen, die die grundlegenden Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Hierzu zählen auch Erkenntnisse über die reine Anzahl der Nutzer unserer Seite. Hierzu verwenden wir u.a. einen Cookie von etracker. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.
Komfort
Diese Cookies ermöglichen das Abspielen von Videos sowie die Anzeige von Standorten über Google Maps und OpenStreetMaps, erfassen anonymisierte Daten für Statistiken in Google Analytics und dienen dazu, personalisierte Inhalte passend zu Ihrem Surfverhalten anzuzeigen. Darüber hinaus werden für unseren Chat-Service Cookies gesetzt, um die Chat-Konversation für spätere Webseiten-Besuche zu erhalten.