Ziegenfrischkäse Törtchen mit Spargel und Feigenmarmelade

von Hans C. Marcher, vielen Dank!

In das Mehl eine Mulde drücken, die zimmerwarme Butter in kleine Stückchen schneiden und zugeben. 3 EL kaltes Wasser mit einer Prise Salz hinzufügen und alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Eine Kugel formen und in Frischhaltefolie im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Feigen putzen und vierteln, um sie anschließend mit dem Gelierzucker zur Marmelade einzukochen.

Den Ziegenkäse grob zerbröckeln. Den Teig dünn ausrollen und 4 Kreise ausstechen (ca. 10 cm). Vier Tartelettförmchen buttern (ca. 8 cm) und mit den Teigkreisen auskleiden. Den Rand der Förmchen ebenfalls mit Teig auskleiden und hochziehen. Den Käse mit dem geschälten und in dünne Scheiben geschnittenen Spargel in den Tarteletts verteilen. Mit Honig beträufeln und im Backofen 20 Minuten goldbraun backen.


Mit der Feigenmarmelade auf Tellern anrichten, ggf. etwas mit Zitrone, Zucker und Olivenöl angemachten Salat als Beilage.verzehrt werden.

« zurück zur Rezeptdatenbank

Die Zutaten

  • 150 g Mehl
  • 100 g Butter
  • Salz, Butter
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 100 g Feigen
  • 35 g Gelierzucker 3:1
  • 4 Stangen Spargel
  • 1 TL flüssiger Honig
  • Salz, Pfeffer
  • Wildkräutersalat (alternativ Mangold, Babyblattspinat, Sproßen usw.)

Willkommen bei Köstritzer

Als eine der traditionsreichsten Brauereien Deutschlands und Marktführer unter den Schwarzbieren tragen wir Verantwortung und setzen uns im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über alkoholische Getränke.

Wir bitten Sie daher zu bestätigen, dass Sie über 16 Jahre alt sind.

Ich bin
mindestens
16 Jahre alt.
Ich bin
noch keine
16 Jahre alt.