T-Bone vom Grill mit BBQ-Bier-Butter

von Hans C. Marcher, vielen Dank!

  1. Für die Butter Koriander, Cumin, Pfeffer, Piment in einer Pfanne anrösten, dann abkühlen lassen. Im Mörser mit den restlichen Gewürzen fein zerreiben. Bier in einem kleinen Topf aufkochen und mit der in wenig kalten Wasser angerührten Stärke sirupartig binden. Abkühlen lassen.
  2. Butter in einer Küchenmaschine cremig, weißlich aufschlagen. Gewürzmi-schung, Biersirup und Worcestersauce zugeben und untermischen. Butter in Frisch-haltefolie zu einer Rolle formen und gut durchkühlen lassen.
  3. Thymianzweige grob schneiden. Thymian, Köstritzer Schwarzbier und Steaks zusammen in einen großen Gefrierbeutel geben, verschließen, gut mischen und 1 Stunde marinieren.
  4. Kartoffeln schälen, waschen, in dickere Stifte schneiden. 45 Minuten in kaltes Wasser legen, dann abtropfen lassen und gut trocknen. Öl in einer Fritteuse auf 10 Grad erhitzen. Pommes darin in mehreren Portionen 6-8 Minuten vorgaren ohne dass sie Farbe nehmen. Herausnehmen und gut auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  5. Broccoli oder cima die rapa putzen. Röschen von den Stielen schneiden. Stie-le gegebenenfalls dünn schälen. Röschen und Stiele in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten garen, eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Queller putzen, wa-schen, abtropfen lassen.
  6. T-Bone Steaks aus dem Beutel nehmen und mit Küchenpapier trocken tup-fen. Steaks pfeffern und auf dem heißen Grill von jeder Seite 10 Minuten grillen (je nachdem wie der Garpunkt sein soll). Dabei die Steaks mehrfach wenden. Vom Grill nehmen und 3-4 Minuten in Alufolie gewickelt ruhen lassen.
  7. Öl in der Fritteuse auf 180 Grad erhitzen. Die Pommes in mehreren Portio-nen 3-4 Minuten goldbraun und knusprig frittieren.
  8. Butter in einer Sauteuse erhitzen. Gemüsestiele und Röschen 3-4 Minuten sanft garen. Queller zugeben, sanft und knackig mitgaren. Mit wenig Salz, Zitronen-saft und Muskat abschmecken.
  9. Pommes abtropfen lassen, mit Chilisalz würzen.
  10. Steaks in Portionen schneiden, mit Gemüse, Pommes anrichten. Butter aus der Folie wickeln, in Scheiben schneiden und dazu servieren.

Zubereitungszeit: 2 Stunden + plus Kühlzeit

« zurück zur Rezeptdatenbank

Die Zutaten

Butter:

  • 1 TL Koriandersaat
  • 1 TL Cumin
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 6 Pimentkörner
  • 1 TL brauner Zucker
  • 1 TL grobes Meersalz
  • ½ TL Chiliflocken
  • 1 EL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1 kleine geschälte Knoblauchzehe
  • 100 ml Köstritzer Schwarzbier
  • Speisestärke
  • 250 g weiche Butter
  • 3 TL Worcestersauce


Steaks:

  • 4-5 Zweige Thymian
  • 100 ml Schwarzbier
  • 2 T-Bone Steaks à 600 g – 800 g (3-4 cm dick)
  • Pfeffer


Pommes:

  • 1 Kg vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • Öl
  • Chilisalz


Gemüse:

  • 1 Kg topfrischer Freiland Brokkoli oder cima di rapa
  • 100 g Queller (salicornes, Meeresalgen, Meeresböhnchen, passe pierre)
  • Salz, Muskat
  • 1-2 TL Zitronensaft
  • Muskat


Steaks:

  • 2 T-Bone Steaks à 500 – 600 g (3-4 cm dick)
  • Pfeffer
  • Schwarzbier

Willkommen bei Köstritzer

Als eine der traditionsreichsten Brauereien Deutschlands und Marktführer unter den Schwarzbieren tragen wir Verantwortung und setzen uns im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über alkoholische Getränke.

Wir bitten Sie daher zu bestätigen, dass Sie über 16 Jahre alt sind.

Ich bin
mindestens
16 Jahre alt.
Ich bin
noch keine
16 Jahre alt.