Mit Köstritzer Meisterwerke Witbier gebeizter Saibling und Wildkräutersalat

von Hans C. Marcher, vielen Dank!

Die Orangen waschen. Von einer Orange die Schale abreiben. Dierestlichen filetieren für den Salat. Dillzweige hacken. Die Wacholderbeerenund Senfkörner mit Salz und Zucker in einem Mörserfein zerstoßen. Das Köstritzer Meisterwerke Witbier zugeben und verrühren.

Von den Saiblingsfilets mit einer Pinzette die Gräten herausziehen.Die Filets mit der Gewürzmischung kräftig einreiben undmit Orangenschale und Dill bestreuen. Die Saiblingsfilets mit der Hautseite nach außen aufeinanderlegen, fest in Klarsichtfolie wickeln und in eine Auflaufform legen.

Mit einer Pfanne beschweren und ein bis zwei Tage im Kühlschrank beizen.
Den gebeizten Saibling auswickeln und mit einem Messer schräg in dünnen Scheiben von der Haut schneiden.
Sud vom Beizen durch ein Haarsieb geben mit etwas Orangensaft und Olivenöl zu einem Dressing verrühren.
Etwas über den Wildkräutersalat geben.

Alles zusammen auf einem Teller anrichten und ausgarnieren.

« zurück zur Rezeptdatenbank

Die Zutaten

  • 4 Saiblingsfilets mit Haut 1 Bund Dill
  • 10 g Senfkörner
  • 12 Wacholderbeeren
  • 3 Bio-Orangen
  • 2 EL Meersalz
  • 3 EL Zucker
  • 100 g Wildkräutersalat
  • 3 EL Olivenöl
  • 100 ml Köstritzer Meisterwerke Witbier

Willkommen bei Köstritzer

Als eine der traditionsreichsten Brauereien Deutschlands und Marktführer unter den Schwarzbieren tragen wir Verantwortung und setzen uns im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über alkoholische Getränke.

Wir bitten Sie daher zu bestätigen, dass Sie über 16 Jahre alt sind.

Ich bin
mindestens
16 Jahre alt.
Ich bin
noch keine
16 Jahre alt.