Köstritzer Party-Happen

von Maxe B., vielen Dank!

Das Mehl mit der Hefe, dem Zucker und dem Bier anrühren. 15 Min. stehen lassen.

Salz und Öl dazugeben und sehr gut verkneten, schlagen. Den Teig leicht mit Mehl bestäuben, mit Folie bedecken, an einem warmen Ort 30 Min.gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

Den Teig in gleiche Stücke teilen und kleine Brötchen formen. Diese mit dem Ei bestreichen und mit den weiteren Zutaten bestreuen. So entstehen unterschiedliche Brötchen.Weitere 20 Min. gehen lassen.

Anschließend bei 220 Grad ( Umluft 175 Grad) 15-18 Min. backen.

In den ersten 5 Min. alle Brötchen mit Wasser besprühen (schwaden)

Das Köstritzer Bier macht den Teig schön locker und gibt eine tolle Geschmacksnote.

Die Brötchen können frisch gegessen werden,

Guten Appetit,

eine Flasche Köstritzer Bier dazu, einfach lecker...

« zurück zur Rezeptdatenbank

Die Zutaten

  • 500g Weizenmehl
  • 25g 1Teel. Zucker Hefe
  • 270g Köstritzer Schwarzbier
  • 40g Olivenöl, 1 Teel. salz
  • 1 Ei, Mohn, Sesam, grobes Salz, Sonnenblumenkerne zum Bestreuen

Willkommen bei Köstritzer

Als eine der traditionsreichsten Brauereien Deutschlands und Marktführer unter den Schwarzbieren tragen wir Verantwortung und setzen uns im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über alkoholische Getränke.

Wir bitten Sie daher zu bestätigen, dass Sie über 16 Jahre alt sind.

Ich bin
mindestens
16 Jahre alt.
Ich bin
noch keine
16 Jahre alt.