Helgas bester Schwarzbiergulasch

von Dagmar G., vielen Dank!

Zuerst den Ofen auf ca. 180 °C vorheizen und das Gulaschfleisch schön trocken tupfen. In einem mittelgroßen Bräter das Butterschmalz erhitzen und das Fleisch kurz kräftig anbraten. Jetzt mit Salz, Pfeffer und nach Belieben mit Kümmel würzen.

Nun zuerst die Zwiebelwürfel, dann Tomatenmark und Senf auch in den Bräter geben und kurz mit braten. Dann mit der Brühe ablöschen und nach einem Probeschluck das Köstritzer Schwarzbier zugeben. Jetzt das Wildgewürz zufügen und abschmecken. Wenn alles in Ordnung ist den geschlossenen Bräter in den Ofen geben. 1 1/2 h schmoren lassen.

Nun das Zweiglein Thymian in die Soße geben und mit dem Balsamico-Essig abschmecken. (Süß, sauer, salzig und bitter sollten in Einklang sein) Bei Bedarf noch etwas Brühe zufügen. Letztlich den Ofen auf 140 ° C runter stellen und den Bräter dann offen! nochmals 30 min schmoren lassen. Und voilà ! es kann serviert werden - nachdem der Thymianzweig entfernt wurde.

Dazu passen besonders gut Heichelheimer Wickel- oder Sonntagsklöße (die schmecken sogar mittwochs) welche man ins Wasser tun muss, ehe der Bräter die letzte 1/2 h in den Ofen kommt.

Jetzt aber - Guten Appetit und nicht vergessen es mit einem kühlen Köstritzer Schwarzbier zu genießen!

« zurück zur Rezeptdatenbank

Die Zutaten

  • 1 kg gemischter Gulasch
  • 1 Metzgerzwiebel grob gewürfelt 
  • 3 EL Butterschmalz
  • 1 TL Salz
  • je 1 Prise Kümmel und Pfeffer
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Senf
  • 700 ml heiße Brühe
  • 1 Flasche Köstritzer Schwarzbier (0,5l)
  • 1 - 2 Zweiglein Thymian
  • 1 Prise Wildgewürz
  • 2 -3 EL Balsamico-Essig

Willkommen bei Köstritzer

Als eine der traditionsreichsten Brauereien Deutschlands und Marktführer unter den Schwarzbieren tragen wir Verantwortung und setzen uns im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über alkoholische Getränke.

Wir bitten Sie daher zu bestätigen, dass Sie über 16 Jahre alt sind.

Ich bin
mindestens
16 Jahre alt.
Ich bin
noch keine
16 Jahre alt.